Fortbildung in systemischer Aufstellungsarbeit

Fortbildung in systemischer Aufstellungsarbeit

Eintägige Aufstellungsseminare als Fortbildung in systemischer Aufstellungsarbeit. Kleingruppen sowie Einzelpersonen mit unterschiedlichen therapeutischen Berufen, die sich mehr familiensystemische Hintergründe für ihre eigene Arbeit wünschen, können sich bei mir melden. Bei mind. 4 Interessierten schauen wir gemeinsam nach einem passenden Termin, max. 12 Teilnehmer/innen.

Inhalte

  • 2-3 persönliche Aufstellungen von Teilnehmer/innen zu unterschiedlichen Themen. Alle Aufstellungsanliegen sind willkommen!
  • Anschliessende Integrations- & Vertiefungseinheiten
  • Theorie zu Hindergründen, Phänomenen und Heilungschancen der Aufstellungsarbeit
  • Besprechung der angewandten Techniken/Formate/Interventionen
  • Reflexion (Q&A)
  • Übertragung der Aufstellung in den Alltag der Aufsteller/in
  • Übertragung in berufliche Kontexte der Teilnehmer/innen.

Die Fortbildungstage eigenen sich besonders für bereits praktizierende Therapeut/innen unterschiedlicher Therapierichtungen: HeilpraktikerInnen, ÄrztInnen, PsyochtherapeutInnen, IBP, Körper-, Tanz- und Bewegungstherapeut/innen, Craniosacral-Therapeut/innen, Osteopath/innen, Coaches, sozial, pädagogisch, helfend oder heilerisch Tätige können neue Perspektiven und Herangehensweisen an bekannte Themen erfahren und ihren Werkzeugkoffer erweitern. Eine Teilnahme ist auch aus rein persönlichem Interesse am eigenen Entwicklungs- und Heilungsweg möglich, unabhängig vom jeweiligen Berufsfeld. Keine Vorkenntnisse nötig.

Ein möglicher Einstieg ist ein themenoffener Fortbildungstag, der immer auch Innere Kind Themen behandelt. Auf Wunsch können weitere Fortbildungstage rund um meine 3 anderen Spezialgebiete gebucht werden:
Hochsensibilität
Frauenthemen
Beruf & Berufung

Preise
Je nach Gruppengrösse (4-12 Teilnhemer/innen), Inhalten und organisatorischem Aufwand berechne ich eine Pauschale von +/- 1.500 CHF, die unter den Teilnehmenden aufgeteilt werden kann. Meine Empfehlung bei der Beitragsverteilung ist 1:3 (Teilnehmende ohne persönliche Aufstellung : Teilnehmende mit persönlicher Aufstellung).

Orte: Stadtlichtung, Spitalgasse 11, 8400 Winterthur, Nähe Hbf
Ein von der Gruppe organisierter anderer Ort ist auch möglich.
Zeit
: 10-19 Uhr

Anmeldung