Pränatale Zeit & verlorener Zwilling & Geburt

Pränatale Zeit & verlorener Zwilling & Geburt

Für Frauen und Männer: Das Wunder der Zeit in der Gebärmutter und den Eintritt ins irdische Leben noch einmal bewusst erleben – sowohl die ressourcenvollen als auch die schmerzhaften Erfahrungen heimholen, denn beide prägen unser Leben und unsere Beziehungen zu anderen Menschen eindrücklich.

Das ursprüngliche „Ja“ zum Leben kann bereits in einer sehr frühen Phase erschüttert und zu Teilen zurück genommen werden. Am eindrücklichsten zeigt sich dies im Ereignis des verlorenen Zwillings. Wenn die geliebte Seele geht und wir alleine zurück bleiben, kann der Wunsch entstehen, mit dem Zwilling mit zu gehen und den eigenen Platz im irdischen Leben nicht einzunehmen. Glaubenssätze wie „ohne Dich will ich nicht leben“ können in Wirkung kommen. Die dazugehörigen Gefühle wiederholen sich dann im Leben und in Beziehungen, bis die ursprüngliche Beziehung zum verlorenen Zwilling befriedet ist. Die ressourcenvolle Zeit in der Gebärmutter, das bedingungslose genährt, getragen, gehalten, geschützt, geborgen sein, zeigt sich im weiteren Leben als Urvertrauen. Bereits vor der Geburt kann das Urvertrauen verletzt werden und sich zu einer dramatischen todesnahen Erfahrung umkehren. Auch übernommene Gefühle der Mutter während der Schwangerschaft oder ein unerwünschtes Kind zu sein oder ein Abtreibungsversuch können das eigene „Lebens-Ja“ in den Grundfesten erschüttern. „Du hättest ein Junge/Mädchen werden sollen“, “ weil es Dich gibt, kann ich xy nicht leben“, „Du bist der Ehekitt“, aber auch scheinbar positive Projektionen wie „Du bist mein Sonnenschein, mein ein und alles, mein Lebenssinn“ lasten auf dem neuen Leben. Die Geburt selbst hält weitere tiefgreifende Erfahrungen bereit, die das weitere Leben prägen und sich in unterschiedlichen Lebensbereichen immer wieder neu manifestieren, bis der ursprüngliche Eintritt ins Leben geklärt, geheilt und bejaht wird.

Für diese frühen Themen sind Einzel-Aufstellungen oder Gruppen-Aufstellungen in Seminaren geeignet.


Preise Einzelsitzungen
140 CHF/Std. in meiner Praxis
120 CHF/Std. über Zoom
Dauer: 1,5-2 Std.